Nordakademie Graduate School

Berufsbegleitendes Masterstudium im Hamburger Dockland

Die NORDAKADEMIE Hochschule der Wirtschaft (gegründet 1992) ist eine von namhaften Unternehmen und dem Arbeitgeberverband NORDMETALL getragene private Hochschule. Hauptsitz der Hochschule ist Elmshorn, Rechtsform ist eine gemeinnützige Aktiengesellschaft. 2013 wurde mit der NORDAKADEMIE Graduate School eine Dependance in Hamburg eröffnet.

Mit rd. 2000 Studierenden gehört die NORDAKADEMIE zu den größten privaten Hochschulen mit Präsenzstudiengängen in Deutschland. Die Hochschule kooperiert mit rd. 300 Unternehmen bei dualen Bachelorstudiengängen und verfügt damit über hervorragende Kontakte zur Wirtschaft, insbesondere zu den Ausbildungs- und Personalabteilungen. Kooperationsbetriebe sind große und mittelgroße Unternehmen in Norddeutschland (Schwerpunkt Großraum Hamburg). Bei Hochschulrankings erreicht die NORDAKADEMIE regelmäßig Spitzenplätze. Zudem ist sie als eine der ersten Hochschulen in Deutschland systemakkreditiert.

Im Herbst 2008 verlieh die Foundation for International Business Administration Accreditation (FIBAA) dem MBA-Studiengang für fünf Jahre das Premiumsiegel. Ausgezeichnet wurde die "in allen Bereichen exzellente Studienqualität" - zum ersten Mal im deutschsprachigen Raum. Die seit 2012 entwickelten Masterstudiengänge orientieren sich in ihrer Struktur an dem MBA-Studiengang, allerdings ohne explizite internationale Ausrichtung.
Die NORDAKADEMIE Graduate School wendet sich mit ihrem Bildungsangebot ausschließlich an  Hochschulabsolventen („Graduierte“), die berufsbegleitend einen Masterabschluss erwerben möchten.

Das Angebot an berufsbegleitenden Masterstudiengängen:

  • Master of Business Administration (MBA)
  • General Management (M.A.)
  • Marketing and Sales Management (M.A.)
  • Financial Management and Accounting (M.Sc.)
  • Wirtschaftsinformatik/IT-Management (M.Sc.)
  • Wirtschaftsingenieurwesen (M.Sc.)
  • Logistik (M.Sc.)
  • Wirtschaftspsychologie (M.Sc.)
  • Wirtschaftsrecht (LL.M.) (neu ab 1.10.2016)

Mit gut 600 Studierenden in den berufsbegleitenden Masterstudiengängen hat die NORDAKADEMIE Graduate School eine Spitzenposition unter den privaten Hochschulen mit  Präsenzstudiengängen in Hamburg und Schleswig-Holstein erreicht. Neben den 24-monatigen  Masterstudiengängen bietet die Hochschule Weiterbildungsmodule sowie Zertifikatskurse und ab
Herbst 2016 ein berufsbegleitendes Promotionsprogramm an.

Standort der NORDAKADEMIE Graduate School ist das Dockland in Hamburg-Altona mit spektakulärem Panoramablick über die Elbe. Ein Ort, wo Lernen Spaß macht.