Master Universität Wien

Master Universität Wien

Kultur- und Gesellschaftswissenschaften

Sprach- und Literaturwissenschaften

Mathematik und Naturwissenschaften

Wirtschaft und Management

Pädagogik und Lehre

Informations- und Telekommunikationstechnik

Medien

Medizin und Gesundheit

Sozial- und Verhaltenswissenschaften

Kunst und Musik

Universität Wien

Offen für Neues. Seit 1365.

Wusstest du schon ...?

Besonderheiten der Universität Wien

  • Donald Ducks zweiter Onkel – Primus von Quak – war zwar nicht so reich wie Dagobert, dafür aber Professor an der Universität Wien – so will es zumindest das Comic.
  • Der IBM-Rechner der Universität Wien war der erste Internetknoten Österreichs – eingerichtet 1990.
  • Der Mann, der "Schrödingers Katze" einsperrte, startete seine Karriere an der Universität Wien. (Erwin Schrödinger, 1887-1961)
  • Der große Lesesaal der Universitätsbibliothek verfügt über 350 Sitzplätze mit einer Freihandaufstellung mit über 60.000 Exemplaren.

Die Universität Wien verfügt als eine der traditionsreichsten und größten Universitäten Europas über ein vielfältiges Studienangebot. Rund 94.000 Studierende aus 140 Ländern studieren in  55 Bachelor-, 105 Masterstudien sowie 117 Dissertationsgebieten im Doktorats-/PhD-Bereich. Ein umfangreiches Lehrveranstaltungsangebot von ca. 15.000 Kursen pro Jahr garantiert Vielfält innerhalb der Studien.

Die Qual der Wahl

Das Studienangebot reicht von Theologie, Rechtswissenschaften, Wirtschaftswissenschaften, Informatik, Mathematik, Natur- und Lebenswissenschaften über Historische und Philologische Kulturwissenschaften, Philosophie und Bildungswissenschaft, Psychologie, Sozialwissenschaften bis zu Translationswissenschaft, Sportwissenschaft und LehrerInnenbildung. Dieses umfangreiche Angebot bietet Studieninteressierten die Chance, jenen Studienweg zu wählen, der den eigenen Vorstellungen und Interessen am besten entspricht. Durch interdisziplinär ausgerichtete Angebote und Erweiterungscurricula sind Schwerpunktsetzungen und individuelle Profilbildungen im curricularen Rahmen möglich.

Forschung und Lehre am internationalen Puls der Zeit

Als Forschungsuniversität mit hoher internationaler Sichtbarkeit bekennt sich die Universität Wien zur anwendungsoffenen Grundlagenforschung. Damit trägt sie zur gesellschaftlichen Innovationsfähigkeit bei. Mobilitätsprogramme mit über 400 Partneruniversitäten in Europa und weltweit
sowie Joint Curricula machen Studium und Lehre an der Universität Wien international.

Studieren an der Universität Wien

Durch die Verteilung der über 60 universitären Standorte auf ganz Wien sind die Universität und ihre Studierenden integraler Bestandteil der Stadt.

Die Universität Wien unterstützt mit vielfältigen Services ihre Studierenden wie z.B.:

  • Die Universitätsbibliothek ist die größte Bibliothek Österreichs und bietet mit Büchern, E-Books, E- und Print-Journals sowie Datenbanken umfangreiche Recherche- und Nutzungsmöglichkeiten.
  • Das Universitätssportinstitut bietet ein breites Kursangebot und Ausbildungsmöglichkeiten in verschiedensten Sportarten von Aerobes Krafttraining bis Zumba.
  • Zur Förderung des internationalen Austauschs leistet das Sprachenzentrum der Universität Wien durch das Angebot günstiger Sprachkurse für Studierende einen wichtigen Beitrag.

 

 



Master Universität Wien

Kultur- und Gesellschaftswissenschaften

Sprach- und Literaturwissenschaften

Mathematik und Naturwissenschaften

Wirtschaft und Management

Pädagogik und Lehre

Informations- und Telekommunikationstechnik

Medien

Medizin und Gesundheit

Sozial- und Verhaltenswissenschaften

Kunst und Musik