MSc Psychologie

Exzellente Lernbedingungen an der Jacobs University

Die Psychologie erforscht das menschliche Erleben und Verhalten und entwickelt Vorschläge, wie Menschen ihre Potenziale für psychische Gesundheit, Leistungsfähigkeit und Lebensqualität möglichst vollständig und zugleich nachhaltig ausschöpfen können. Zwei wesentliche Veränderungen unserer Gesellschaft sind die wachsende Vielfalt aufgrund der Globalisierung und des sich daraus ergebenden Zuzugs von Menschen unterschiedlicher kultureller Herkunft und der demografische Wandel. Diese Entwicklungen bedeuten sowohl große Chancen als auch neue Herausforderungen.

Das Ziel des MSc Psychologie an der Jacobs University besteht darin, unter diesen Bedingungen auf eine psychologisch qualifizierte Berufstätigkeit vorzubereiten. Der Campus der Jacobs University in Bremen mit Studierenden aus über 100 Ländern bietet hierfür ein einzigartiges und inspirierendes Studienumfeld. Zwei Drittel des Studiengangs werden auf Deutsch unterrichtet und ein Drittel auf Englisch. Das Curriculum des MSc in Psychologie umfasst in einer Studienzeit von zwei Jahren drei inhaltliche Schwerpunkte:

  • Die Klinische Psychologie befasst sich mit der Entstehung, Diagnose, Therapie und Prävention psychischer Erkrankungen. Hier werden die Grundlagen für therapeutische Berufe erworben.
  • Die Arbeits-, Organisations- und Wirtschaftspsychologie analysiert, wie moderne Arbeit optimal gestaltet und die Work-Life-Balance verbessert werden kann. Sie ist von besonderer Relevanz für die Personalwirtschaft.
  • Die Interkulturelle Psychologie untersucht, wie das Zusammenleben von Menschen mit unterschiedlichen kulturellen Hintergründen ermöglicht und erleichtert werden kann. Interkulturelle Kompetenz stellt eine Schlüsselqualifikation in zahlreichen Lebens- und Arbeitsbereichen dar.

Neben diesen Schwerpunkten bietet der MSc Psychologie eine solide Ausbildung in wissenschaftlicher Methodik und in der Kommunikation wissenschaftlicher Ergebnisse. Der Studiengang wird durch ein Nebenfach, ein Praktikum und die Masterarbeit abgerundet.

Der MSc in Psychologie qualifiziert für eine eigenständige Tätigkeit als Psychologe/Psychologin und bereitet auf leitende Aufgaben in ausgewählten Berufsfeldern wie im Gesundheits-, Sozial- und Bildungswesen, in Wissenschaft, Verwaltung und Industrie vor. Mögliche Tätigkeitsbereiche sind: psychologische Diagnostik, Beratung, Qualifizierung, Training und Psychotherapie in unterschiedlichen Praxisfeldern, die Umsetzung und Evaluation psychologisch fundierter Maßnahmen in verschiedenen Bereichen, wie auch die Planung, Durchführung, Auswertung und Darstellung wissenschaftlicher Studien.

Was den Studiengang auszeichnet

  • Spezialisierung in klinischer Psychologie, Arbeits-, Organisations- und Wirtschaftspsychologie und interkultureller Psychologie
  • Exzellente Lernbedingungen auf dem Campus
  • Optimale Balance aus eigenständigem Lernen und persönlicher Betreuung
  • Forschung zu aktuellen Themen
  • Studium auf Deutsch (zwei Drittel) und Englisch (ein Drittel)
  • Für Bachelor-Absolventen der Psychologie und für Quereinsteiger geeignet