Hochschulsport

Abwechslung, Erholung und der optimale Ausgleich zum Studium

Das Studium sorgt für deine geistige Auslastung, doch was ist mit deiner körperlichen Fitness? Viele Hochschulen bieten mittlerweile ein umfangreiches Sportprogramm an. Hier kannst du einen optimalen Ausgleich zum Studium bekommen und gleichzeitig viel Spaß haben. Wenn du gerne tanzt, schwimmst, Trampolin springst oder einfach mal deine Kraft im Kampfsport testen willst, dann melde dich doch einfach in einem der vielen Kurse des Hochschulsports an. Egal ob In- oder Outdoor, Individual- oder Teamsportart – das Angebot ist riesig. Wie wäre es zum Beispiel mit einer Runde Rugby? Oder doch lieber Segelfliegen? Von Aikido bis Zumba ist alles dabei. Die Kurse sind kostengünstig und qualitativ hochwertig, denn die Übungsleiter werden regelmäßig geschult.

Buntes Sportprogramm    

Sowohl Anfänger als auch Fortgeschrittene sind willkommen. Da die Kurse oft nach dem Fähigkeitslevel sortiert sind, gibt es weder Langeweile noch Überforderung.     
Als ambitionierter Sportler kannst du sogar an Wettkämpfen oder an den jährlichen Hochschulmeisterschaften teilnehmen, um dich gegen andere durchzusetzen und zu zeigen, was du bisher gelernt hast.    
Du wolltest schon immer das Sportabzeichen ablegen? Beim Hochschulsport hast du oftmals die Möglichkeit dazu – einfach mal nachfragen!
In der vorlesungsfreien Zeit werden oft einige Sportreisen angeboten: Fahrradfahren auf Menorca, Surfen in Südfrankreich und Wandern in den Bergen. Hier kommt jeder auf seine Kosten.
Sogar einen Tauchschein kannst du an einigen Standorten erwerben, um in deinem nächsten Urlaub Erkundungstauchgänge in den Seen deiner Umgebung zu machen.   

Präventionskurse zur Erhaltung deiner Gesundheit    

Zum Teil werden auch Präventionskurse wie Aquafitness, Rückenfit oder Yoga angeboten. In diesen Kursen tust du etwas für deine Gesundheit, du verbesserst deine Haltung oder beugst verschiedenen Krankheiten vor. Diese speziellen Kurse werden von den meisten Krankenkassen bezuschusst, sodass du auch in diesen Kursen nur wenig bezahlen musst.
Neben dem sportlichen Ausgleich, der dafür sorgt, dass du nach deinen stundenlangen Recherchen in der Bibliothek einen freien Kopf bekommst, bieten die Kurse des Hochschulsports eine tolle Möglichkeit, um Kontakte zu knüpfen und Freundschaften zu schließen.


Hier findest du das Hochschulsport-Angebot der Uni Jena, Erfurt, Siegen und Augsburg.