Du bist hier:Hochschulprofile>FH Wien

FH Technikum Wien

Technische Vielfalt.

Die FH Technikum Wien bietet aktuell 13 Bachelor- und 18 Masterstudiengänge in unterschiedlichsten technischen Bereichen an. Sie sind in Vollzeitform, berufsbegleitend oder als Fernstudium organisiert. Acht Studiengänge finden in englischer Sprache statt. Mit mehr als 8.000
AbsolventInnen und knapp 4.000 Studierenden ist die FH Technikum Wien Österreichs größte rein technische Fachhochschule.

Technik, Wirtschaft und Persönlichkeit

Neben einer qualitativ hochwertigen technischen Ausbildung wird an der FH Technikum Wien großer Wert auf wirtschaftliche und persönlichkeitsbildende Fächer gelegt. Zur Verbesserung ihrer Fremdsprachenkenntnisse und um international Erfahrungen zu sammeln, können Studierende ein Auslandssemester in einer von über 125 Partnerhochschulen weltweit absolvieren oder ihr Berufspraktikum ins Ausland verlegen. Sehr gute Kontakte und Kooperationen mit Wirtschaft und Industrie eröffnen den Studierenden bzw. AbsolventInnen beste Karrierechancen.

Lehre und Forschung in engem Austausch

Sowohl in der Lehre als auch in der Forschung steht die Verbindung von Theorie und Praxis an oberster Stelle. Der Bereich Forschung & Entwicklung an der FH Technikum Wien ist in den vergangenen Jahren stark gewachsen und konzentriert sich aktuell auf vier Schwerpunkte: E-Health, Embedded Systems,  Erneuerbare Energie und Tissue Engineering. Der regelmäßige Austausch zwischen Forschung und Lehre spielt dabei eine zentrale Rolle.

Erste Fachhochschule in Wien

Die FH Technikum Wien wurde 1994 gegründet und erhielt im Jahr 2000 als erste Wiener Einrichtung Fachhochschulstatus. Seit 2012 ist sie Mitglied  der European University Association (EUA). Sie ist ein Netzwerkpartner des FEEI – Fachverband der Elektro- und Elektronikindustrie.