Der duale Master der DHBW

Erfolg studieren. Beruf integrieren.

Eine akademische Weiterqualifizierung, finanzielle Unabhängigkeit und ein individualisierbares, berufsbegleitendes Master-Programm:
Genau das zeichnet die dualen, berufsintegrierenden Master-Studiengänge der Dualen Hochschule Baden-Württemberg (DHBW) aus. Das Center for Advanced Studies (CAS) koordiniert das standortübergreifende, staatlich akkreditierte Angebot aus Wirtschaft, Technik und Sozialwesen. Die insgesamt 20 Studienangebote stehen Absolventen/-innen aller Hochschularten offen, die sich parallel zu ihrer Arbeit persönlich und beruflich weiterentwickeln möchten.

Ein laufender Anstellungsvertrag ist also Voraussetzung für den Dualen Master. Sie garantiert die hohe Qualität des Master-Studiums, da alle Studierende berufserfahren sind, daher Netzwerke knüpfen können und ihr Wissen in den Präsenzveranstaltungen einbringen. Im Fokus des Dualen Masters steht damit, dass sich Beruf und Studium optimal miteinander verbinden lassen.

Das bedeutet, dass das Studium einerseits zeitlich flexibel aufgebaut ist. Die Studierenden sind nur während ihrer gewählten Module an der Hochschule. Etwa die Hälfte der Präsenzveranstaltungen findet auf dem hochmodernen Bildungscampus in Heilbronn statt, weitere an einem der neun Standorte der DHBW. Die übrige Zeit gilt dem Beruf und nach Feierabend dem Selbststudium, Forschungs- oder auch Studienarbeiten.

Andererseits ist der Duale Master auch inhaltlich individuell anpassbar. Studierende können ihre Module passend zur persönlichen Ausrichtung wählen und somit Synergien zur aktuellen Arbeit herstellen. In Kleingruppen von durchschnittlich 15 Studierenden binden die Dozenten/-innen gern individuelle Fragestellungen aus den Unternehmen in ihre Lehre ein. In der Master-Thesis schließlich greifen die Studierenden aktuelle und zukünftige Herausforderungen und Aufgaben ihres Unternehmens auf, analysieren sie und erarbeiten mit wissenschaftlichen Methoden umsetzungsreife Verbesserungs- und Lösungsvorschläge.

Der Duale Master ist auf zwei Jahre Studienzeit ausgelegt. Für die vier Semester fallen Studiengebühren je nach Studiengang zwischen 5.700 und 20.200 Euro an, wobei viele Arbeitgeber einen Teil oder die gesamten Kosten übernehmen.

Interesse geweckt?
Wir beraten Sie gerne.

www.cas.dhbw.de

Über 700 Studierende schätzen die acht Charakteristika unserer Master-Studiengänge:

  • Duales System – Theorie und Praxis
  • Hohe Qualität des Studiums
  • Präsenzlehre in Kleingruppen
  • Standortübergreifendes Konzept
  • Breites Studienangebot
  • Individuelle Wahlmöglichkeiten
  • Bedarfsgerechte Zeitmodelle
  • Interdisziplinäre Begegnungen