General Management - Dualer Master

Das Beste aus Theorie und Praxis

Berufsbegleitend in Berlin studieren, dabei das Studium bestmöglich mit der aktuellen Tätigkeit verbinden und von Dozenten mit langjähriger  praktischer und wissenschaftlicher Erfahrung lernen - der duale Master General Management an der Berlin Professional School der HWR Berlin bietet diese Möglichkeit.

Die Studierenden werden umfassend und praxisnah im generalistischen Management ausgebildet. Sie erhalten zugleich die Möglichkeit, das erworbene Wissen direkt im Rahmen von integrierten Praxistransferprojekten auf konkrete Aufgabenstellungen ihres Unternehmens anzuwenden und zu erproben.

Die betriebliche Tätigkeit wird somit synergetisch mit dem Studium verbunden.

Ziel des Masterstudiengangs ist es, den Studierenden ein umfassendes Verständnis der generellen Managementkompetenzen sowie des Zusammenspiels insbesondere betriebswirtschaftlicher Fachgebiete zu vermitteln. Hierdurch werden die Studierenden in die Lage versetzt, funktionsübergreifende Managementaufgaben im Rahmen von Führungspositionen zu übernehmen.

Durch einen zeitgemäßen Methodenmix in der Vermittlung und Erarbeitung der Inhalte wird die Problemlösungskompetenz der Studierenden systematisch gefördert.

Kleine Gruppengrößen garantieren eine individuelle Lernatmosphäre und eine optimale Betreuung durch die Lehrenden.

Das 24-monatige, in deutscher Sprache durchgeführte duale Masterprogramm startet jährlich im Oktober. Hierbei sind drei Semester für Module mit Lehrveranstaltungen und ein Semester für die Masterarbeit vorgesehen.

Die Präsenzphasen sind immer freitags und samstags um möglichst wenig zeitliche Überschneidungen mit der Berufstätigkeit der Studierenden sicherzustellen.

Der duale Masterstudiengang General Management – dual ist erfolgreich von der FIBAA (Foundation for International Business Administration Accreditation) akkreditiert und erfüllt somit höchste Qualitätsstandards.